Zeltlager 2017

Gruppenbild

Action, Spaß, Entspannung, neues Entdecken und vieles mehr…

Das alles vereint unser Zeltlager!

Dieses Jahr sind wir vom 29. Juli bis zum 5. August mit 26 Kindern in den wilden Westen gereist. Dort haben wir die Familie Mc Allister getroffen. Erst angekommen, wollen Vater Will,  Mutter Maggie und  Sohn Tom sich nun eine Existenz aufbauen möchten. Sie stehen im Gegensatz zu den Cartrights, bestehend aus Vater John und seiner Tochter Jenny, die schon immer dort leben. Da beide Familien einen Saloon eröffnen möchten, entbrennt ein Konkurrenzkampf mit Intrigen, Sabotagen und Entführungen, denn nicht nur die beiden Familien kämpfen gegeneinander, sondern es erscheint auch noch in dem Mexikaner Big Smith ein unerwarteter Gegenspieler.

Die Kinder erfuhren zusammen mit den Mc Allisters was zu einem echten Cowboyleben gehört. Sie errichteten das Lager, stellten die Zelte und die Fahne auf.  Zu unserem Lagerleben gehörten actionreiche Geländespiele, Strategiespiele, bei denen viel Köpfchen gefragt war, aber auch ruhigere Stunden, in denen gebastelt und getüftelt oder der Abend mit Stockbrot und Singen am Lagerfeuer genossen wurde.

Wie bei den beiden Familien gehen auch bei den Teilnehmern die gemeinsam durchgestandenen Abenteuer nicht spurlos vorbei. Der ein oder andere kam sicher glücklich, aber müde nach Hause. Und so wie sich zwischen den ehemals verfeindeten Familien feste Freundschaften entwickelten, entstand unter den Kindern und Mitarbeitern eine gute Gemeinschaft, die vielleicht im nächsten Jahr eine Fortsetzung findet.

Lina Wolfermann

4 Kommentare zu "Zeltlager 2017"

  1. You must participate in a competition for among the very best blogs on the web. I will advise this site!

  2. Your style is very unique compared to other people I have read stuff from. Thanks for posting when you have the opportunity, Guess I’ll just book mark this web site.

  3. I blog often and I seriously thank you for your information. This great article has truly peaked my interest. I’m going to bookmark your blog and keep checking for new information about once a week. I subscribed to your RSS feed as well.

  4. An impressive share! I have just forwarded this onto a colleague who was doing a little homework on this. And he actually ordered me lunch because I found it for him… lol. So let me reword this…. Thanks for the meal!! But yeah, thanks for spending time to talk about this subject here on your site.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*